IBU Logo
INSTITUT für
BETEILIGUNGSBASIERTE
UNTERNEHMENSNACHFOLGE
Institut
Beratung
Forschung
„Wir brauchen jetzt eine Pionier-Geisteshaltung in Politik, Wirtschaft, Humanität und Umweltschutz. Es gibt viel zu tun! Die nächsten Abenteurer finden Ihr Abenteuer in der Verbesserung der Lebensqualität der Menschheit.“
Betrand Piccard, *1958,
Schweizer Arzt, Wissenschaftler und Abenteurern
Unsere Zielgruppe sind insbesondere kleine und mittlere Familienbetriebe. Sie sind erfahrungsgemäß die Hauptbetroffenen der Nachfolgeproblematik – sogar dann wenn sie wirt- schaftlich gesund sind.





Das Employee Buy-out (EBO) ist ein Nachfolgemodell, bei dem Branche oder Größe eines Unternehmens grundsätzlich keine Rolle spielen. Unter den richtigen Voraussetzungen ist die Betriebsübergabe an Beschäftigte für einen Handwerksbetrieb mit dreißig Mitarbeitern ebenso möglich, wie für ein Einzelhandelsunternehmen mit fünf Mitarbeitern oder eine Maschinen- baufirma mit 180 Mitarbeitern.





Ob ein Unternehmen tatsächlich dafür geeignet ist, ein EBO durchzuführen, hängt von anderen Faktoren ab (siehe auch Leitmotiv). Doch mit dem MUC (Mit-Unternehmertum-Check) verfügt das Institut über ein Instrument, mit dem die Befähigung eines Unternehmens zur Durchführung einer Betriebsübergabe an Beschäftigte im Vorfeld geprüft werden kann.