IBU Logo
INSTITUT für
BETEILIGUNGSBASIERTE
UNTERNEHMENSNACHFOLGE
Institut
Beratung
Forschung

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“
Benjamin Franklin, (1706-1790)
amerik. Schriftsteller und Naturwissenschaftler,
einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika
Universität Regensburg



Die Universität Regensburg ist eine Volluniversität. Sie wurde 1962 per Beschluss des Bayerischen Landtags gegründet und hat 11 Fakultäten, 182 Lehrstühle und ein breites Spektrum von Studiengängen.



Zunächst als regionale Hochschule geplant, hat sie sich heute zu einem deutschlandweit be- kannten Zentrum für Forschung und Lehre weiterentwickelt. Nicht zuletzt wegen ihrer geo- graphischen Lage im Südosten Deutschlands nimmt die Universität Regensburg eine Brücken- funktion zwischen Ost und West wahr. Das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und das Europaeum der Universität sind zwei Beispiele dafür.




Eine zentrale Aufgabe der Universität ist natürlich die Forschung, insbesondere die Grundlagenforschung. Damit untrennbar verbunden ist die Ausbildung aller Universitätsan- gehörigen (einschließlich der Studierenden) auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Gemäß Leitbild sind die Ziele des Bildungsauftrages die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, einschließlich interkultureller Kompetenz, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie verantwortliches Handeln in der Gesellschaft.



Der Lehrstuhl für Führung und Organisation (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften) und das Institut sind Forschungspartner. Mehr dazu siehe Studie „Dynamische Nachfolge“.




Urheberrechtsinformation