IBU Logo
INSTITUT für
BETEILIGUNGSBASIERTE
UNTERNEHMENSNACHFOLGE
Institut
Beratung
Forschung















 Beratung von Unternehmen, die eine IMKB oder Dynamische Nachfolge durchführen.




 Initiative, Trägerschaft und/oder Projektleitung zur Durchführung von empirisch/experimen-
   tellen Forschungsvorhaben, Studien und Modellprojekten zur Steigerung der Anpassungs-
   fähigkeit von Unternehmen und Beschäftigten sowie Verbesserung des Humankapitals ins-
   besondere in Bezug auf die Unternehmensnachfolge durch Beschäftigte.




 Entgegennahme und Vergabe entsprechender Forschungsaufträge.




 Aufbereitung der Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung, um sie in geeigneter Weise für
   die Allgemeinheit verständlich und anwendbar zu machen.




 Durch Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen zur Verbreitung des Wissenstandes und zu
   dessen praktischer Nutzung beizutragen sowie Bürgern, insbesondere Unternehmern und
   Beschäftigten Informationen zum Thema „Beschäftigte als Investoren oder Nachfolger“
   zur Verfügung zu stellen.




 Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen und
   Institutionen zur Erfüllung der gesetzten Aufgaben.




 Förderung des Gedankenaustausches insbesondere über die ökonomischen und ökosozialen
   Rahmenbedingungen einer Betriebsübergabe an Beschäftigte zwischen Personen, Unterneh-
   men, wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Institutionen, Vereinigungen, Behörden
   und Ämtern jeder Art, die an derartigen Themen interessiert sind sowie durch Beratung und
   Erstellung von Gutachten beizutragen, den gesetzgebenden Körperschaften auf sozial- und
   wirtschaftspolitischem Gebiet Anregungen zu geben.




 Vergabe von Wissenschaftspreisen und Stipendien.




 Beschaffung von öffentlichen und privaten Mitteln für alle Aufgaben, die dem Zweck förderlich
   sind.




 Ideelle und materielle Unterstützung der Aus- und Fortbildung insbesondere von Arbeitneh-
   mern im Hinblick auf die ökonomischen und ökosozialen Rahmenbedingungen einer Betriebs-
   übergabe an Beschäftigte sowie Gründung und Unterhaltung einer Beratungsstelle zur Förder-
   ung des Grundlagenwissens von Bürgern insbesondere von Arbeitgebern und Arbeitnehmern
   für ein erfolgreiches Mit-Unternehmertum.